News

05.10.20 - Handball

Erfolgreicher Saisonauftakt

SG Handball Detmold 2 - Frauen 2 18:21 (11:10)


Nach einer gefühlten Ewigkeit und ausgiebiger Vorbereitung durften wir am Samstagabend endlich wieder Handball spielen. Mit neuen Trikots und Aufwärmshirts ausgestattet, machten wir uns hoch motiviert auf den Weg nach Detmold.

Wir begannen das Spiel in der Offensive, vergaben die Chance in Führung zu gehen allerdings und fingen uns stattdessen ein Gegentor ein. Wenige Sekunden später erzielte Nina dann den ersten Treffer für uns und Vanne zog mit dem zweiten Treffer hinterher. Doch auch die Detmolderinnen ließen nicht nach und glichen aus, um die Führung kurz darauf wieder an sich zu nehmen und diese bis zum Halbzeitpfiff auch nicht mehr aus der Hand zu geben. Das Spiel gestaltete sich auf beiden Seiten hektisch und wir machten es uns durch mehrere Patzer unnötig schwer. So gelang es Sarah und Nina beispielsweise mehrere Male den Ball aus der Abwehr heraus abzufangen, vorne vergaben wir diese herausgespielten Chancen dann aber durch Fehlpässe und vor allem durch Fehlwürfe. Gestärkt durch unsere Unsicherheit, bauten die Detmolderinnen ihre Führung weiter aus. In der 13. Minute lagen wir mit vier Toren zurück (7:3). Von dieser Differenz unbeeindruckt, kämpften wir uns erfolgreich zurück ins Spiel. Caro, Tete, Dilber und Mona erzielten die Anschlusstreffer und in der 30. Minute fiel schließlich der Ausgleich. Wir rechneten schon mit dem Abpfiff, jedoch nicht damit, dass die Detmolderinnen noch einmal zum Gegenangriff ansetzen würden. Mit einem Zwischenergebnis von 11:10 verließen wir also das Feld.

Mit der Aussicht, dass dieses Spiel noch nicht entschieden war und positiv gestärkt von den letzten Minuten, starteten wir in die zweite Halbzeit. Dieses Mal gelang uns der Einstieg deutlich besser und Caro nutze die erste Gelegenheit, um zu punkten. In der 35. Minute erhielt Nina eine Zeitstrafe. Kurz darauf netzte Mona ein, bevor auch sie für zwei Minuten dem Feld verwiesen wurde. In doppelter Unterzahl fingen wir uns nur einen Siebenmeter-Treffer ein. Wir lieferten eine grandiose Vorstellung und die Stimmung in der Mannschaft stieg weiter an. Wir konterten konstant jeden gegnerischen Treffer und waren äußerst präsent. In der 49. Minute gingen wir schließlich verdient in Führung. Durch einen souverän gehaltenen Strafwurf erspielte Tracey uns einen Vorteil, welchen Felek nutzte. Der Sieg schien in greifbarer Nähe. Nina zog nach (16:19) und machte es noch einmal richtig spannend, als sie sich eine weitere Zeitstrafe einfing. Doch auch diese Situation in Unterzahl konnte uns nicht mehr stoppen. In der 57. Minute erzielte Miri den letzten Treffer und besiegelte damit unseren Sieg.

Dieser erfolgreiche Auftakt macht definitiv Lust auf die bevorstehenden Spiele und eine spannende Saison. Wir freuen uns schon auf eure Unterstützung, wenn wir am kommenden Samstag unsere 1. Damen als "Gast" in Empfang nehmen.

Tore für den TuS: Caro 6/3, Tete 3, Mona 3, Felek 2, Nina 2, Sarah 1, Dilber 1, Miri 1, Vanne 1, Alisha 1.

Quelle: Frauen 2


Zurück

Termine

Galerie

Besucher

Gesamt:
1.473.012
Heute:
128
Gestern:
208
Jetzt online:
1
max am Tag:
2.340
max online:
186
TuS-culum - Die Räumlichkeit für Ihre Feier 3. Halbzeit - Vereinslokal für Jedermann Facebook Youtube Twitter Instagram
© TuS Müssen-Billinghausen e. V. 2002-2020 - Impressum - Datenschutzerklärung - SIS