News

27.08.19 - Jubiläum

Rückblick Teil 1: Der Festkommers

Festlicher Auftakt in das Jubiläumswochenende



[+] Bild vergößern
Am Freitagabend, 23. August 2019, genau einhundert Jahre nach Gründung des TuS, wurden die spektakulären Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums mit einem Festkommers gebührend eingeläutet. Nach einer musikalischen Einstimmung durch die Mobile Musikschule Otte begrüßten die Vorsitzenden des TuS Müssen-Billinghausen, Klaus Rottschäfer und Karin Büker, die anwesenden Gäste und insbesondere die zahlreich angereisten illustren Ehrengäste.

Darunter der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Lage Thomas Lange und die lippischen Landtagsabgeordneten Martina Hannen und Ellen Stock und die Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge.

Als weitere Ehrengäste gaben sich nicht nur Matthias Kalkreuter (Bürgermeister der Stadt Lage), Kurt Kalkreuter (1. stv. Landrat des Kreises Lippe) und Wilfried Starke (Präsident des Kreissportbundes Lippe) die Ehre, ein paar Grußworte zu sprechen. Auch Marlies Schmale (Vizepräsidentin des Westfälischen Turnerbundes), Wolfgang Kuhlemann (Ehrenpräsident des Elferrates von Sunnerbieke-Ellernhüchte) und Sven Hartmann (Präsident des Handballkreises Lippe) ließen es sich nicht nehmen, weitere Grußworte zu sprechen. Sven Hartmann ehrte dann auch gleich einige verdiente Vereinsmitglieder mit der Bronzenen Ehrennadel (Eckart Bracksiek, Christian Heggemann, Britta Heiland, Klaus Lange, Uwe Pohl, Franz-Josef Schmidt, Klaus Schmiedekamp und Jacek Szulc) und der Silbernen Ehrennadel (Claudia Ebert, Jörg Pollmann, Fabian Pohl, Dirk Quentmeier, Beate Stüwe und Ingo Sundermann). Klaus Rottschäfer, langjähriger Vereinsvorsitzender des TuS, wurde für seine Arbeit unter dem großen Applaus der Gäste sogar die Goldene Ehrennadel des Handballverbandes Westfalen verlieren.

Aber nicht nur die im Handball Aktiven wurden geehrt. So erhielten Monika Gronemeier, Karin Büker, Reiner Mehrens und Rolf Kleine-Ostmann für ihre vorbildliche Arbeit in der Breitensportabteilung aus den Händen von Pia-Carola Caspari (Vorsitzende des Lippischen Turngaus) die Gau-Ehrenurkunde des Lippischen Turngaus.

Ein herzliches Dankeschön an alle Geehrten für ihre viele ehrenamtliche Arbeit und herzlichen Glückwunsch zu diesen verdienten Ehrungen.

Aber es gab nicht nur Ehrungen und Grußworte: Mit seinem unterhaltsamen Rückblick auf einhundert Jahre TuS Müssen-Billinghausen gelang dem im Dorf allseits bekannten Billinghausener Ulrich Wilkens ein sehr kurzweiliger Festvortrag. Ebenfalls kurzweilig und streckenweise atemberaubend waren auch die Auftritte der Werler Kangaroos, die durch den begeisterten Applaus der Zuschauer für ihre umwerfenden Darbietungen belohnt wurden. Die Gymnastik- und Akrobatik-Showgruppe aus Werl kombiniert herausragend Turnen, Tanz und Showelemente, die den Festkommers würdig untermalten.
Nicht fehlen durften an dem Abend natürlich auch die Prinzengarde von Sunnerbieke-Ellernhüchte, die zum ersten Mal gemeinsam mit der Teenie-Garde auftrat. Schön zu sehen, dass sich auch die Prinzengarde keine Sorgen um den Nachwuchs zu machen braucht.

Das Schlusswort nach einem festlichen und kurzweiligen Festkommers hatte Hans-Willi Wehmeier. Der Ehrenvorsitzende des TuS hob besonders den Wert des Ehrenamtes hervor. Denn ohne das ehrenamtliche Engagement, aber auch ohne eine funktionierende Dorfgemeinschaft, wie man sie in Müssen-Billinghausen noch vorfindet, wären die ersten einhundert Jahre TuS niemals möglich gewesen. Also: Auf die nächsten einhundert Jahre!

Quelle: Petra Wirtz-Kaltenberg


Zurück

Termine

Spanferkelessen
31.10.19 19:00 Uhr
TuS-culum
Halloween-Bogenschießen
01.11.19 16:00 Uhr
Sporthalle Billinghausen
Karneval mit Sunnerbieke-Ellernhüchte
25.01.20 19:30 Uhr
Turnhalle Müssen/TuS-culum
Weiberfastnacht
20.02.20 19:30 Uhr
TuS-culum

Galerie

Besucher

Gesamt:
1394341
Heute:
46
Gestern:
160
Jetzt online:
1
max am Tag:
2340
max online:
186
TuS-culum - Die Räumlichkeit für Ihre Feier 3. Halbzeit - Vereinslokal für Jedermann Facebook Youtube Twitter
© TuS Müssen-Billinghausen e. V. 2002-2019 - Impressum - Datenschutzerklärung - SIS