News

20.06.18 - Handball

Annette Fillies folgt auf Wolfgang Kocinski

Handballkreis Lippe: Wolfgang Kocinski erhält die Goldene Ehrennadel



[+] Bild vergößern
Blomberg-Großenmarpe (slu). "Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden." Das hat Sven Hartmann, alter und neuer Präsident des Handballkreises Lippe, nach einem langen Kreistag in Großenmarpe am Freitagabend gesagt. Die Veranstaltung war überaus harmonisch verlaufen.

Neben Hartmann (Detmold) hatten die Anwesenden auch, wie berichtet, die Vizepräsidenten Jürgen Beutel (Spieltechnik) und Thomas Buckoh (Finanzen, beide HC Horn-Bad Meinberg) bestätigt sowie Dietmar Lefelmann (HL Lemgo, Recht) als neuen Mann einstimmig gewählt. Im Führungsgremium mischt mit Annette Fillies nun auch eine Frau mit. Sie trat die Nachfolge von Frauenwart Wolfgang Kocinski an. Kocinski, genauso wie seine Nachfolgerin Mitglied beim TuS Müssen-Billinghausen, wollte nach vielen Jahren "Platz machen. Die Zeit ist reif." Für seine Verdienste erhielt er genauso die Goldene Ehrennadel wie Carsten Korte (Paderborn). Zudem gab es einen 150-Euro-Gutschein für Fahrradzubehör. Sven Hartmann: "Mit dem Abgang von Wolfgang endet eine Ära." Als Koordinator fungiert weiter Klaus-Dieter Keienburg.

Die Wiederwahl von Sven Hartmann (50) hatte sich früh angedeutet. Als der Hiddeser in seinem Bericht auf den LZ-Artikel verwies, dass er weiter machen wolle, gab es großen Applaus. Hartmann steht seit Januar 2014 an der Spitze der lippischen Handballer. In seinem Bericht rief er zu Geschlossenheit auf: "Wir brauchen euch. Wenn es mal nicht weitergeht, holt euch Hilfe." Bei der Schiedsrichter-Problematik sei "kaum Besserung in Sicht". Sorgen bereite auch der Rückgang bei den Mannschaften: "Lasst uns gemeinsam anpacken, damit unser Lieblingssport nach vorne kommt."

Die Schiedsrichter dürfen sich über eine Anhebung des Spesensatzes freuen. In der Bezirks- und Kreisliga gibt es bei den Männern künftig 25 Euro, unterhalb der Kreisliga 20 Euro. "Das ist eine deutliche Steigerung", meinte Hartmann. Schiriwart Uwe Büker: "Damit können wir längere Zeit gut leben, nachdem es zehn Jahre lang keine Erhöhung gegeben hatte."

Für Diskussionsstoff sorgte lediglich ein Antrag der SG Handball Detmold, der vorsah, dass der Heimverein auch in der Bezirksliga Lippe Zeitnehmer und Sekretär stellt. Bei vier Gegenstimmen beschloss die Versammlung diesen Vorschlag. Somit übernimmt der Heimverein ab 2018/19 im Bezirk das komplette Kampfgericht.

Quelle: Sebastian Lucas


Zurück

Termine

Wanderung
19.08.18 09:30 Uhr
Heidelandschaft Moosheide
5 km Rundwanderweg
Treffpunkt: Sporthalle Billinghausen
Wanderung
16.09.18 09:30 Uhr
Panoramaweg Büren
Ganztagesausflug mit Einkehr
9 km Rundwanderweg
Treffpunkt: Sporthalle Billinghausen
Wanderung
21.10.18 09:30 Uhr
Naturschutzgebiet Kipshagener Teiche bei Stukenbrock
6 km Rundwanderweg
Treffpunkt: Sporthalle Billinghausen
Wanderung
18.11.18 09:30 Uhr
Historischer Wanderweg Lage-Hörste
9 km Rundwanderweg
Treffpunkt: Sporthalle Billinghausen

Galerie

Besucher

Gesamt:
1291471
Heute:
433
Gestern:
353
Jetzt online:
3
max am Tag:
2340
max online:
186
TuS-culum - Die Räumlichkeit für Ihre Feier 3. Halbzeit - Vereinslokal für Jedermann FacebookYoutube
© TuS Müssen-Billinghausen e. V. 2002-2018 - Impressum - Datenschutzerklärung - SIS